So individuell wie Ihr Krankheitsverlauf - so individuell stimmen wir Diagnostikverfahren und  mögliche Behandlungsmethoden auf Ihren Bedarf ab.
Der vertrauensvolle Umgang mit Ihnen bedeutet für uns, die notwendige Aufklärung persönlich und seriös
vor Ort zu sichern.

  • Lungenfunktion (Spirometrie/Bodyplethysmographie)
  • Bronchialer Provokationstest
  • Messung der Atemmuskulaturstärke
  • Messung von Stickstoffmonoxid in der Ausatemluft (NO-Messung)
  • Blutgasanalyse in Ruhe und nach körperlicher Belastung
  • Allergietest (Pricktest, RAST)
  • Spezifischer nasaler Provokationstest
  • Spezifische Immuntherapie (Desensibilisierung bei Pollenallergien)
  • Ultraschall und Röntgen der Lunge
  • Schlaflabor (Messgeräte für zu Hause und 6 Polysomnographiemessplätze im Krankenhaus)
  • Sauerstofflangzeittherapie (Einleitung/Therapiekontrolle)
  • Patientenschulung für Asthma und COPD